Blog

Glasauswahl für Ihre Duschkabine – Unsere Empfehlung

Welches Duschkabine Glas ist für Ihre Duschkabine geeignet?

Die Konstruktion einer Duschkabine mit Duschwanne besteht aus Glaswänden und -Türen, die durch Profile verbunden sind, die in Silber, Schwarz oder Gold erhältlich sind. Über die Wahl der Duschkabine haben wir in dem Artikel Duschkabine, Tür oder Wand.” geschrieben. Wir empfehlen, ihn zu lesen, um unter anderem mehr über eine Duschabtrennung bzw. Duschtrennwände Glas zu erfahren. Eine modische Lösung sind heute begehbare Duschkabinen, bei denen die Wand oder die Wände aus Glas (z. B. gehärtetem Glas) bestehen und keine Tür vorhanden ist. Dabei handelt es sich um offene Kabinen ohne Duschwanne mit einem gefliesten Boden, in der eine Duschrinne installiert ist. Wir ermutigen Sie, sich für diese funktionale Lösung zu entscheiden. Mehr über einen Bodenablauf erfahren Sie in diesem Artikel. Daneben kommt es auch auf die Fliesen an, erfahren Sie hier, welche Fliesen sich für eine bodengleiche Dusche eignen.

Duschrinne mit Abdeckungsvariante SCHWARZES GLAS

Duschrinne mit Abdeckungsvariante SCHWARZES GLAS

Worauf Sie bei der Auswahl von Glas für Ihre Duschkabine achten sollten

Trotz des äußeren Anscheins muss das Glas für eine Duschkabine sehr sorgfältig ausgewählt werden. Da es viele Typen auf dem Markt gibt, möchten wir Ihnen die besten Vorschläge unterbreiten. Beim Kauf von Glas lohnt es sich, darauf zu achten, dass es mit einer speziellen Beschichtung versehen ist. Diese Schicht macht das Glas weniger anfällig für Kalkablagerungen und Verschmutzungen, während es gleichzeitig seine volle Transparenz und die Eigenschaften von vorgespanntem Glas beibehält. Für ein solches Produkt gilt außerdem eine mehrjährige Garantie, da seine Qualität gesichert ist. Wir empfehlen auf jeden Fall gehärtetes Glas, das sehr haltbar ist. Sie können zwischen transparentem Glas (das beliebteste), gemustertem Glas oder Kunstglas wählen, das auf Bestellung angefertigt wird. Die Oberfläche dieser Spezialgläser ist ein kleines Kunstwerk, sie kann mit einer Gravur eines Themas verziert werden (z.B.: Pflanzen, Landschaften, tierische oder geometrische Motive). Die beliebteste Methode ist zweifellos das Fusing, bei dem das Glas durch hohe Temperaturen verschmolzen wird. Dieses Material nimmt dann eine dekorative Form an. Wir empfehlen, für die Dusche Abtrennung gehärtetes Glas zu wählen, das zwar teurer ist als Standardglas, Ihnen aber viele Jahre lang gute Dienste leisten wird.

Farbe des Glases der Duschkabine

Die Farbe des Glases einer Duschkabine kann in verschiedene Kategorien unterteilt werden:

Klar Floatglas

Dies ist die am häufigsten gewählte Art von Duschglas, klar und völlig transparent. Das Innere der Duschkabine ist durch dieses Material vollständig sichtbar. Die große Stärke von Klarglas ist seine wichtige Eigenschaft, für die es von den Kunden so oft gewählt wird, nämlich dass es dem Badezimmer ein modernes Aussehen verleiht. Der Raum wird sauberer, klarer, geräumiger und die Kabine wird schön belichtet. Wir geben jedoch zu bedenken, dass diese Art von Glas trotz seiner Attraktivität auch Nachteile hat, und einer davon ist zweifellos die starke Sichtbarkeit von Kalkablagerungen. Bei regelmäßiger Reinigung sollte dies jedoch kein Problem sein. Eine andere Art von Glas ist OptiWhite, das zu 100 % transparent ist.

Satiniertes Glas

Es heißt Satinato und basiert auf dem Floatglas, hat aber einen milchigen Satineffekt. Eine Seite ist glatt und die andere leicht rau. Dieses Modell von Duschglas ist sehr beliebt, da Kalkablagerungen durch die Benutzung nicht sichtbar sind und die milchige Beschichtung einen guten Sichtschutz für die Badenden bietet. Das macht es zu einem beliebten Trennwand Dusche Glas, welches in vielen Bädern zu finden ist.

Ornamentales Glas

Ornamentglas ist ein halbtransparentes Glas mit einem ornamentalen Muster auf einer Seite und einem glatten Muster auf der anderen Seite. Leider macht diese Wahl der Dusch Trennscheibe, obwohl sie ein hohes Maß an Intimität beim Baden bietet, den Raum optisch kleiner.

Graviertes Glas

In diesem Fall brennt ein Laserstrahl Muster in die Oberfläche der Glasscheibe ein, wodurch diese optisch ansprechender wird. Bei dieser Glastrennwand Dusche ist es möglich, einen eigenen Entwurf zu schicken, der auf das Glas graviert wird. Diese Lösung ist praktisch und dekorativ zugleich.

Durch Fusing dekoriertes Glas

Eine äußerst künstlerische Technik, der neueste Trend in der Welt des Glases. Dank dieser Technik erhält man auf einer flachen Glasscheibe Muster, die durch das Schmelzen verschiedener Glaselemente entstehen. Die auf diese Weise entstandenen Ornamente sind echte Glasmalereien. Wenn Sie Ihr Badezimmer aufwerten wollen und eine Dusche ohne Duschwanne planen, empfehlen wir diese Art der Dekoration des Duschglases.

Optische Eigenschaften von Duschglas

Die visuellen Eigenschaften von Duschglas lassen sich unter anderem nach folgenden Kriterien unterscheiden: Sichtbarkeit von Kalkablagerungen (d. h. inwieweit diese auf der Glasoberfläche sichtbar sind), ob das Glas den Duschraum in gewissem Maße optisch verkleinert – dies ist vor allem in kleinen Bädern wichtig – und die Belichtung des Duschinnenraums – z. B. ob das Innere der Kabine durch das Glas sichtbar sein soll oder ob Sie völlige Privatsphäre und unsichtbare Armaturen wünschen. Wenn Sie sich überlegen, welche dieser Eigenschaften für Sie am wichtigsten sind, werden Sie wissen, welches Glas Sie für Ihre Bedürfnisse wählen sollten.

Die Kabine ist leicht sauber zu halten

Sie sollten wissen, dass die Leichtigkeit der Reinigung von Glas nicht von der Technik abhängt, mit der es verziert wurde. Die meisten Kalkablagerungen, die schwer zu entfernen sind, bilden sich auf der Innenseite der Glasscheibe, wo das Wasser abläuft. Muster und Ornamente werden zur Dekoration verwendet und schmücken die Außenseite des Glases. Sie ergeben nicht nur ein interessantes Muster, sondern machen auch die Ablagerungen im Inneren weniger sichtbar. Wir empfehlen daher die Verwendung von satiniertem, graviertem oder verschmolzenem Glas. Das Einzige, was die Bildung von Ablagerungen einschränkt und die Reinigung erleichtert, sind spezielle Beschichtungen, die die Glasoberfläche nach dem Auftragen für einige Zeit schützen. Allerdings müssen diese Beschichtungen von Zeit zu Zeit erneuert werden, indem sie neu aufgetragen werden.

Welches Glas wäre also ideal für eine Duschkabine?

Solche, die Ihren optischen und funktionalen Erwartungen entsprechen. Wenn Sie den obigen Text aufmerksam gelesen haben, wissen Sie bereits, was für Sie Priorität hat und worauf Sie bei der Auswahl von Glas besonders achten müssen. Wir hoffen, dass wir mit diesem Blogeintrag dazu beigetragen haben, die perfekte Wahl zu treffen und Ihre Walkin Dusche gemauert hervorragend aussieht.

 

 

 

Zurück zur Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert