Blog

Reinigung und Entleerung – wie man eine Duschrinne reinigt

Heute findet man in den meisten modernen Bädern sowohl in Einfamilienhäusern als auch in Wohnung eine lineare Duschrinne mit begehbarer Dusche. Wir empfehlen diese Lösung, weil sie unserer Meinung nach alle Vorteile hat.

Duschrinne mit dem Rost DUO in Schwarz (VOGI).

Duschrinne mit dem Rost DUO in Schwarz (VOGI).

Auswahl der richtigen Duschrinne und dessen Reinigung

Einer der Vorteile einer linearen Duschrinne ist ihre Reinigung, die sicherlich keine schwierige Aufgabe ist. In diesem Artikel möchten wir Ihnen zeigen, wann eine solche Reinigung durchgeführt werden sollte und wie sie Schritt für Schritt funktioniert. Beantworten wir zunächst die Frage: Kann der lineare Abfluss wirklich so oft verstopft werden?

Nun, wir müssen darauf hinweisen, dass dieses Produkt, genau wie jeder andere Duschabfluss, einen eingebauten Siphon hat, in dem sich nach dem Duschen Schmutz und Ablagerungen (insbesondere Haare) ansammeln und Sie die Dusche reinigen sollten. Es ist wichtig, dass ein solcher Siphon seine Aufgabe erfüllt und dass das Siphon reinigen leicht erfolgt – es gibt heute eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt, die uns nach dem Kauf mehr Ärger als Nutzen bringen.

An dieser Stelle möchten wir Sie auch daran erinnern, wie wichtig es ist, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu wählen. Wir empfehlen den Kauf eines Leitungsablaufs aus hochwertigem, chemikalienbeständigem Edelstahl mit Langzeitgarantie. Wir ermutigen Sie, sich für die linearen Abläufe von Vogi zu entscheiden. Die in unserem Webshop gekauften Produkte erfüllen alle oben genannten Anforderungen und sind über viele Jahre hinweg zuverlässig. Sie können sich auch professionell beraten lassen, indem Sie im Vogi-Shop anrufen – für die Auswahl des perfekten Bodenablaufs.

Es ist wichtig zu wissen, dass jede Art von Abfluss einem anderen Reinigungsgrad unterliegt. Ein großer Vorteil ist auch, dass Vogi die Möglichkeit bietet, verlorene Teile des Abflusses oder Siphons, die bei Bau- oder Renovierungsarbeiten verloren gegangen sind, nachzukaufen.

Duschablaufrinne ULTRA SLIM (VOGI).

Duschablaufrinne ULTRA SLIM (VOGI).

Pflege der Duschrinne – Wie Duschrinne reinigen? Häufigkeit und Tipps

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Duschrinne kein Wasser aufnimmt oder dass das Wasser nicht schnell und einfach durch den Rost in die Kanalisation fließt, ist das System mit Sicherheit verstopft und muss gereinigt werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die regelmäßige Reinigung des Abflusses ein wesentlicher Faktor für das gute Funktionieren dieser Art von Produkten ist.

Wenn Sie also systematisch und konsequent vorgehen, wird das Reinigen und Benutzen von Ihrem Duschabfluss ein Vergnügen sein. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Abfluss einmal im Monat routinemäßig zu überprüfen und gegebenenfalls zu reinigen – wir sind überzeugt, dass Sie bei dieser Häufigkeit nur ein paar Sekunden brauchen und gleichzeitig verhindern, dass der Abfluss völlig verstopft wird. Im Folgenden beschreiben wir die Schritte wie Sie den Duschabfluss reinigen im Detail.

Wie man eine Duschrinne reinigt – Schritt für Schritt Anleitung

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Regelmäßigkeit bei der Reinigung der Schlüssel zum Erfolg, wie gehen Sie also professionell vor?

Schritt 1: Öffnen Sie die Duschrinne

Dazu dient der im Set enthaltene Spezialschlüssel, mit dem Sie den Rost der linearen Duschrinne einfach und sicher anheben können.

Schlüssel zum Anheben des Rostes bei VOGI - Duschabflüssen.

Schlüssel zum Anheben des Rostes bei VOGI – Duschabflüssen.

Schritt 2: Waschen Sie den entfernten Rost mit warmem Wasser und Spülmittel und spülen Sie ihn unter fließendem Wasser ab

An dieser Stelle sollten Sie darauf achten, ob unser linearer Ablauf aus chemikalienbeständigem Edelstahl gefertigt ist – dies ist besonders für die Reinigung wichtig. Wenn der Abfluss nicht aus dieser Art von Stahl besteht, können wir nicht sicher sein, dass die von uns verwendeten Reinigungsmittel seine Oberfläche nicht beschädigen oder verfärben.

Schritt 3: Entfernen Sie die Siebe und den Siphoneinsatz – Reinigen Sie sie von Schmutz und Haaren

In diesem Stadium wird sich zeigen, ob unsere Arbeit einfach und angenehm sein wird, denn gerade die Reinigung des Geruchsverschlusses ist der größte Fluch für die Besitzer von Abflussleitungen. Achten Sie also darauf, mit welcher Art von Siphon Sie das Produkt kaufen. Es sollte haltbar, erweiterbar, relativ breit und leicht zu reinigen sein. Hier empfehlen wir die patentierten Vogi-Fallen aus robustem ABS-Kunststoff, die mit einer Doppelkammer ausgestattet sind, um Verstopfungen zu vermeiden, und die sich leicht von oben reinigen lassen. Der Vogi-Siphon zeichnet sich auch durch seine konturierte Oberfläche ohne scharfe Kanten aus. Alle Teile des Geruchsverschlusses können unter fließendem Wasser gründlich gereinigt werden. Somit können Sie ganz leicht und bequem das Siphon reinigen.

Entwurf des Geruchsverschlusses für lineare Duschabläufe (VOGI).

Entwurf des Geruchsverschlusses für lineare Duschabläufe (VOGI).

Schritt 4: Waschen Sie die gesamte Oberfläche der Ablaufrinne und spülen Sie sie mit Wasser ab

Verunreinigungen durch Badezusätze, Shampoos und andere kosmetische Produkte setzen sich ebenfalls an der Rinne ab, so dass es wichtig ist, die gesamte Oberfläche zu reinigen und abzuspülen.

Schritt 5: Fertig – Alle Teile des Abflusses an Ort und Stelle montieren

Montieren Sie alle Teile des Duschablaufs und bringen Sie sie sorgfältig an, achten Sie darauf, die Reihenfolge nicht zu vertauschen. Zum Schluss setzen Sie das Ablaufgitter in die Duschrinne ein und drücken es leicht an, um einen perfekten Sitz zu gewährleisten. Der Rost sollte nicht über die Oberfläche der Duschwannenfliesen hinausragen. Der Reinigungsvorgang ist nun abgeschlossen.

Verstopfte Abflüsse – Chemische Mittel und Hausmittel

Manchmal kommt es jedoch vor, dass aufgrund von Unregelmäßigkeiten und Nachlässigkeit das Abwassersystem verstopft ist und die oben beschriebenen Reinigungsmethoden nicht ausreichen, um die Verstopfung zu beseitigen. In einem solchen Fall empfehlen wir, nach der Reinigung des Abflusses selbst, die Rohre mit handelsüblichen Chemikalien zu reinigen. Wir empfehlen Ihnen, besondere Vorsicht walten zu lassen und die Gebrauchsanweisungen für solche Produkte zu befolgen, da sie ätzend und gesundheitsgefährdend sind. Wenn Sie keine so starken Chemikalien verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen die hausgemachte Methode unserer Großmütter, nämlich Soda mit Essig zu probieren.

Der erste Schritt besteht darin, eine 3/4 Tasse Backpulver in das Abflussloch zu schütten und die gleiche Menge Essig darüber zu gießen – dann spülen Sie die Substanz nach ein paar Stunden weg. Der chemische Prozess sollte das Rohr reinigen und entstopfen. So geht das Abflussrohr reinigen ganz leicht. Falls erforderlich, kann dies wiederholt werden.

Denken Sie daran, dass die Regelmäßigkeit der Reinigung und ein gut gewählter linearer Abfluss der Schlüssel zum Erfolg sind, wenn es um eine problemlose und langfristige Nutzung geht. Wir empfehlen Ihnen, auch unsere anderen Tipps in diesem Blog zu lesen, zum Beispiel wie wir eine Duschrinne einbauen, eine Schritt für Schritt Anleitung.

Zurück zur Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert