Blog

Wie man ein Duscharmaturen Set auswählt – unser Rat, worauf man achten sollte

Bei der Renovierung oder Fertigstellung Ihres Badezimmers standen Sie sicher schon einmal vor der Wahl der perfekten Duscharmatur. Bei der großen Vielfalt der auf dem Markt erhältlichen Produkte ist es schwierig, sich ohne angemessene Beratung für ein Duscharmaturenset zu entscheiden. Deshalb wollten wir Ihnen einige Ratschläge zu diesem Thema geben, damit Sie entscheiden können, welche Duscharmaturen Sie benötigen.

Das gute Duscharmaturen Set…

Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine Dusche in Ihrem Badezimmer haben werden, empfehlen wir eine Dusche ohne Duschwanne, mit einer bodenmontierten Duschrinne (lesen Sie hier mehr über den Einbau eines linearen Bodenablaufs) und einer modernen Duschgarnitur. Mit einem Duscharmaturenset, meinen wir:

  • Batterie (mit oder ohne Thermostat),
  • Duschkopf,
  • Regendusche,
  • Duschstange.
In der begehbaren Dusche eine goldfarbene Unterputz-Brausegarnitur und unser linearer Duschablauf Vogi Ultra Slim.

In der begehbaren Dusche eine goldfarbene Unterputz-Brausegarnitur und unser linearer Duschablauf Vogi Ultra Slim.

Batterie

Mit der Brausebatterie regulieren wir den Wasserfluss. Wir unterscheiden zwischen Einhebelthermostaten (bei denen Warm- und Kaltwasser mit einem Hebel reguliert werden) und Doppelhebelthermostaten (bei denen Warm- und Kaltwasser in zwei getrennten Strömen fließen). Wir empfehlen Ihnen, Duscharmaturen mit Thermostat zu wählen, damit Sie die Wassertemperatur leicht einstellen können und sicher sein können, dass sie sich während des Bades nicht verändert. Dies ist eine sehr nützliche Funktion, insbesondere beim Waschen von Kleinkindern, die sich leicht verbrühen können, wenn sie das heiße Wasser selbst aufdrehen, während sie im Wasser spielen. Mit einem Thermostatmischer wird das nicht passieren. Achten Sie bei der Auswahl einer Brausebatterie auf den Wasserdurchfluss, der in Klassen, beginnend mit A – der höchsten, eingeteilt ist.

Alle diese Komponenten bilden Standard-Duscharmaturen. Es kann offen oder verdeckt sein, das hängt von Ihrem Geschmack ab. Uns gefällt die Unterputz-Brausegarnitur, bei der Kopfbrause, Handbrause und Armatur nicht mit einer Stange verbunden sind, sondern in die Wand eingelassen sind.

Duschkopf

Bei der Auswahl einer Handbrause ist es wichtig, dass sie über mehrere Strahlarten verfügt. Moderne Duschen verfügen in der Regel über verschiedene Strahlarten, so dass man die gewählte Strahlart je nach Vorliebe während des Bades gleichzeitig oder abwechselnd verwenden kann. Achten Sie auch auf die Materialien der Handbrause und des gesamten Duschsets, je haltbarer das Material, desto besser. Wir können Beispiele für Produkte aus rostfreiem Stahl, Nickel, Kupfer oder sogar vergoldete Modelle nennen.

Regendusche

Für uns ist die Regendusche ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Duscharmatur und jedes modischen Badezimmers. Sie kann in die gesamte Brausegarnitur integriert (Aufputz) oder bei einer Unterputzgarnitur separat eingebaut werden. Die Regendusche vermittelt, wie der Name schon sagt, den Eindruck, in warmen Regentropfen zu baden, was nach einem anstrengenden Arbeitstag unglaublich entspannend für den Körper ist.

Der große Wasserstrahl der Regendusche ist auch für ältere Menschen ideal, da sie die Handbrause nicht benutzen müssen. Der Handapparat schränkt die Bewegungsfreiheit in der Dusche erheblich ein, da er gehalten werden muss. Eine Regenbrause hingegen schränkt den Nutzer überhaupt nicht ein und passt zudem perfekt zu den neuen Badtrends und ist einfach ein Armaturenstück, das das Bad perfekt schmückt.

Begehbare Dusche mit einer verdeckten Brausegarnitur mit Regenbrause in Schwarz. Im Boden der Dusche, ein linearer Ablauf Vogi SCHWARZES GLAS.

Begehbare Dusche mit einer verdeckten Brausegarnitur mit Regenbrause in Schwarz. Im Boden der Dusche, ein linearer Ablauf Vogi SCHWARZES GLAS.

Duschstange

Eine Duschstange ist nichts anderes als ein Rohr aus rostfreiem Stahl. Sie ist Teil der freiliegenden Duschgarnitur und verbindet alle Elemente der Dusche: den Duschkopf, die Handbrause und manchmal auch das Thermostat. Die Duschstange sollte stark und stabil sein, sie sollte gut an der Wand der Duschkabine befestigt sein.

Materialien

Wir empfehlen moderne Duscharmaturen bei zuverlässigen Herstellern zu kaufen, die eine langjährige Garantie auf ihre Produkte gewähren und für ihre hochwertige Verarbeitung bürgen.

Farben

Die Farbe des Duschsets muss zum modernen Bad passen, d. h. zur Farbe der Accessoires, Akzente und Details, z. B. an Möbeln oder Fliesen (einen interessanten Artikel über die Auswahl von Fliesen für Ihr Bad finden Sie hier). So gibt es Brausegarnituren in der traditionellen Silberfarbe, jetzt auch modische Modelle in Schwarz, Weiß und Gold und sogar Exemplare in der Farbe Kupfer. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Oder vielleicht ein Duschpaneel

Ein Duschpaneel ist in der Regel eine rechteckige, lange, moderne Armatur, die aus einer Regenbrause, einer Handbrause, einem Wasserhahn, Drehknöpfen und Hydromassagedüsen besteht. Je nach Modell kann er zusätzlich mit einem Radio und einer eleganten LED-Hintergrundbeleuchtung oder sogar einem Sitz ausgestattet werden. Dies ist ein Produkt für diejenigen, die beim Baden zusätzlich eine Hydromassage durchführen möchten. Wenn Sie schon immer von einer solchen Möglichkeit geträumt haben, empfehlen wir Ihnen, dieses Duschpaneel zu kaufen.

Zurück zur Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert