Skip to content

Bodenablauf

Bodenablauf

Zeigt alle 12 Ergebnisse

Bodenabläufe - grundlegende Informationen

Bodenabläufe oder Punktabläufe können in zwei Arten unterteilt werden: Bodenabläufe mit einem Flaschensiphon und einem Trockensiphon. Sie werden in Bädern mit Duschen ohne Duschwanne und in Räumen wie Garagen oder Heizungsräumen eingesetzt. Sie bestehen aus stabilem ABS-Kunststoff (Körper) und Edelstahl und sie sind säurebeständig (Rost).

Geruchverschluss-Typen für Bodenabläufe

Der Geruchsverschluss ist in zwei Formen erhältlich: nass und trocken. Der trockene Geruchsverschluss wird für Räume empfohlen, die nur gelegentlich von Wasser durchströmt werden. Darunter verstehen wir die Garage, den Heizungsraum oder den Keller. Der Ablauf mit einem trockenen Geruchsverschluss kann erfolgreich an Orten eingesetzt werden, an denen die Temperaturen unter den Nullpunkt fallen, zum Beispiel im Freien. Der trockene Geruchsverschlussablauf ist dadurch gekennzeichnet, dass Gerüche durch eine schwimmende Klappe gestoppt werden, die sich öffnet, sobald Wasser in den Ablauf eintritt, und sich automatisch schließt, sobald das Wasser durch sie hindurchgeflossen ist. Der Nassgeruchverschluss hingegen wird für Bereiche empfohlen, in denen er häufig benutzt wird, wie z. B. im Badezimmer. Der Nassgeruchverschluss sammelt Wasser und bildet eine natürliche Barriere gegen den Austritt von unangenehmen Gerüchen.

Wann ein Bodenablauf funktioniert

Der Bodenablauf ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet, sowohl bei häufigem als auch bei gelegentlichem Wasserdurchfluss. Der Ablauf kann sowohl in Bädern als auch in Auffahrten in Heizungsräumen und Garagen erfolgreich installiert werden.

Gully - Er kann in jedem Gebäude installiert werden

Der Bodenablauf kann problemlos in jedem Wohn- oder Industriegebäude installiert werden oder für den industriellen Bedarf. Die Höhe des Bodens muss nur so eingestellt werden, dass der Ablaufkörper ohne Probleme hineinpasst.

Worauf Sie bei der Auswahl eines Bodenablaufs achten sollten

Bestimmen Sie bei der Auswahl eines Bodenablaufs zunächst den Einbauort, damit Sie ein Modell mit einem geeigneten trockenen oder nassen Geruchsverschluss wählen können. Wählen Sie Produkte aus langlebigen Materialien wie ABS-Kunststoff und Edelstahl. Sie sind säurebeständig mit einer hohen Belastungsklasse.

Vorteile von Vogi Bodenabläufen

Vogi Bodenabläufe sind Qualitätsprodukte. Sowohl Nass- als auch Trocken-Siphons zeichnen sich durch einfache Reinigung, Funktionalität und elegantes Design aus.