Skip to content

Dichtungsmatten

Dichtungsmatten

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Warum ist eine Dichtungsmatte ein Muss?

Wir empfehlen Abdichtungsmatten für die Abdichtung von Badezimmern (ich werde den Blog später verlinken) in Einfamilienhäusern, Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, öffentlichen Bädern oder Schwimmbädern. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit in diesen Räumen empfehlen wir, eine Dichtungsmatte, Klebeband und Ecken unter die Fliesen zu legen. Zusätzlich zur Dichtungsmatte können wir auch Flüssigfolie aufbringen.

Aus welchem Material besteht die Dichtungsmatte?

Die Dichtungsmatte besteht aus Polyethylen, das beidseitig mit Polypropylen-Vlies beschichtet ist. Es ist resistent gegen Untergrundrisse, Wasser- und Dampfdicht sowie hydroisolierend.

Worauf Sie bei der Bestellung achten sollten

Für die Standard-Dichtungsmatte, die 1 Meter breit ist und als Meterware oder in Rollen (in einer Rolle von 50 m) verkauft wird, empfehlen wir den Kauf von Außen- und Innenecken zum Schutz des Bades Sie wird von uns empfohlen sowie Dichtungsband, das zum Verbinden und Verstärken der Matte an den Kanten und Fugen von z.B. Wänden und Böden benötigt wird.